·        Die Anzahl der Mitglieder ist beschränkt und wird vom Vorstand bestimmt. Die Generalversammlung beschliesst die Aufnahme von neuen Mitgliedern auf Antrag des Vorstandes.

 

·     Die Gesellschaft steht Interessenten aus Wirtschaft, Politik und Militär, sowie Vertretern befreundeter Schützengesellschaften offen, die sich um die Anliegen der Schützengemeinde verdient machen. Die Mitgliedschaft steht auch den Gesellschafterinnen und Gesellschaftern der Standschützengesellschaft Neumünster offen, sofern sie sich um ihre Gesellschaft Verdienste erworben haben.

 

·     Sie legt Wert darauf, dass die Traditionen der Standschützengesellschaft Neumünster erhalten, bzw. gepflegt werden und unterstützt diese in ihren Interessen und der Erreichung ihrer Ziele.

 

·     Sie pflegt die Kameradschaft unter den Mitgliedern in gut eidgenössischer Tradition.

 

·     Sportliche Höchstleistungen werden nicht erwartet, Spass am Schwarzpulverschiessen und an den übrigen Aktivitäten stehen im Vordergrund. Interessante Kontakte und Gespräche, ein paar entspannende Stunden unter Gleichgesinnten, ein gutes Essen mit einem passenden Glas Wein sind das Motto!